Weil uns mehr verbindet – junggrünes Resumé der LDK Heidenheim

12.12.2017

Vom 9. bis 10. Dezember fand die Landesdeligiertenkonferenz der Grünen BW in Heidenheim statt.

Mit vielen sehr guten Redebeiträgen von junggrünen Menschen, zahlreichen Diskussionen und einer gelungenen Aktion während der Einbringung unseres Mobilitätsantrags haben wir gezeigt, dass die Grüne Jugend Baden-Württemberg sehr viel bewegen kann und ein Diskussionspartner auf Augenhöhe ist. sind.

Auf dem Parteitag konnten wir uns außerdem bei unserem Mobilitätsantrag auf eine Verweisung einigen. Zusammen mit der Landespartei, der Landtagsfraktion, der Landesgruppe im Bundestag und der Landesarbeitsgemeinschaft Mobilität und dem Verkehrsministerium werden wir ein parteiöffentliches, politisches Fachgespräch organisieren, indessen Rahmen die Studie „Mobiles Baden-Württemberg – Wege der Transformation zu einer nachhaltigen Mobilität“ politisch vertieft diskutiert werden soll. Dadurch werden wir versuchen das Beste raus zuholen und die Inhalte unseres Antrags soweit wie möglich im Land voran zu bringen.

Auch unseren Antrag zur Abschaffung von Studiengebühren für internationale Studierende und für ein Zweitstudium haben wir auf der Landesdeligiertenkonferenz in Heidenheim eingebracht. Und auch wenn es für den Antrag letztlich leider nicht gereicht hat, haben wir unsere Position mit starken Reden von Deniz Gedik und Lena Schwelling gut verdeutlichen können. Für die konstruktive Debatte danken wir hierbei den Delegierten sowie der Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst Theresia Bauer und dem Landtagsabgeordneten Jürgen Filius.  Das Ergebnis der Abstimmung war folgendes:

Stimmen für die Abschaffung: 36,1 %
Stimmen gegen die Abschaffung: 55,6 %
Enthaltungen: 8,3 %

Wir werden die Evaluation zusammen mit Theresia Bauer sehr genau anschauen und auf Nachsteuerungen bestehen, wenn sich unsere Befürchtungen bewahrheiten sollten.

Desweiteren stand auf diesem Parteitag die Wahl des Landesvorstandes von Bündnis90/DieGrünen Baden-Württemberg an. Mit Vicktoria Kruse und Marcel Emmerich konnten wir hierbei gleich zwei junggrüne Stimmen im Parteirat gewinnen. Vicky zieht als überzeugte feministische Europäerin neu ein und Marcel setzt sich weiter für den Einbezug junger Leute in unsere fortschrittliche Politik ein. Wir gratulieren unseren beiden Votenträger*innen zur Wahl!

Alles in Allem also ein für uns spannender und überwiegend erfolgreicher Parteitag!

Weitere Beschlüsse und Ergebnisse der LDK Heidenheim findet ihr hier:

[<https://www.gruene-bw.de/ldk-2017-ergebnisse-beschluesse/>]