Landesschiedsgericht 2016_17

Landesschiedsgericht

Das Landesschiedsgericht bildet mit der Landesmitgliederversammlung und dem Landesvorstand die Organe der GRÜNEN JUGEND Baden-Württemberg.

Das Landesschiedsgericht der GJBW ist unter anderem zuständig für Streitigkeiten von Mitgliedern und Gliederungen der GJBW mit Organen des Landesverbandes oder für Streitigkeiten zwischen Landesverbandsorganen. Auch über Ausschlussanträge von Mitgliedern entscheidet das Landesschiedsgericht in erster Instanz.

Die genauen Infos zum Landesschiedsgericht stehen in der Landesschiedsordnung, die Du hier downloaden kannst.

Das Landesschiedsgericht wird auf die Dauer von zwei Jahren gewählt und muss mindestens zur Hälfte aus Frauen bestehen. Die Mitglieder des Landesschiedsgerichts sind unabhängig, da sie keinen zweites Amt in der GRÜNEN JUGEND innehaben und nicht in einem Dienstverhältnis zur GRÜNEN JUGEND stehen.

Momentan wird das Landesschiedsgericht gebildet von:

Steffen Becker (Vorsitz)
Lisa Merkens
Mirjam Kittel
David Hellwig

Wenn Du das Landesschiedsgericht kontaktieren möchtest, dann schreib bitte an: landesschiedsgericht [at] gjbw.de