Bevorstehende Veranstaltungen

7. Juli 2017 – 8. September 2017

No G20!

NoG20

Anfang Juli kommen die Staats- und Regierungschefs der führenden Industrie- und Schwellenländer zum G20-Gipfel nach Hamburg. Das heißt: Putin und Erdogan unterhalten sich über Flüchtlings- und Migrationspolitik. Die Kohle-Kanzlerin Merkel spricht halbherzig über die Klimakrise. Und Mr. America First stellt seine Vorstellung von Freihandel vor.

Fahrt zur Demo nach Hamburg und unterstützt den bundesweiten und internationalen Protest gegen die Politik der G20-Staaten. Aus Stuttgart mobilisiert das Bündnis NoG20.

Aufruf des Bündnisses

Organisierte Anreise des Bündnisses NoG20-Stuttgart

Beginn: 7. Juli 2017
Ende: 8. September 2017
Ort: Hamburg

28. Juli 2017

Regenbogenempfang Grüne BW

Am Vorabend der CSD-Polit-Parade lädt der Landesverband der Grünen Baden-Württemberg zum Regenbogenempfang ein. Für Akzeptanz und gleiche Rechte haben wir in den vergangenen Jahren gemeinsam viel erreicht – und wir haben noch viel vor! Wir arbeiten weiter für ein modernes und regenbogenbuntes Baden-Württemberg. Bei Sekt und Häppchen wollen wir mit Euch ins Gespräch kommen und gemeinsam Vielfalt feiern.

Mit dabei sind:
• Volker Beck, Bundestagsabgeordneter
• Brigitte Lösch, Landtagsabgeordnete
• Oliver Hildenbrand, Landesvorsitzender
• Zu Gast: LSBTTIQ-Aktivist*innen von Shams aus Tunesien

Beginn: 28. Juli 2017 19:00
Ende: 28. Juli 2017 22:30
Ort: Landesgeschäftsstelle
Anschrift:
Königstr. 78, Stuttgart

29. Juli 2017

Christopher Street Day Stuttgart

Auch in diesem Jahr wird die GRÜNE JUGEND wieder mit einer Fußgruppe bei der Politparade des Stuttgarter CSD vertreten sein.

Diese ist als politische Demonstration nach dem Versammlungsrecht angelegt und dient dazu, die politischen und gesellschaftlichen Forderungen von lesbischen, schwulen, bisexuellen, transsexuellen, transgender, intersexuellen und queeren Menschen öffentlich darzustellen.

Am Samstag, den 29. Juli 2017 startet um 15:30 Uhr – Achtung: eine halbe Stunde früher als in den Vorjahren (!) – der Marsch für die vollständige rechtliche Gleichberechtigung und gesellschaftliche Akzeptanz der Regenbogen-Community durch die Stuttgarter Innenstadt. Die CSD-Demo steht in diesem Jahr unter dem Motto PERSPEKTIV-WECHSEL.

Ablauf

  • 12:30 bis 15:30 Uhr – Aufstellung des Zuges in der Böblinger Straße ab Erwin Schöttle Platz stadteinwärts
  • 15:30 bis 18:15 Uhr – politische Demonstration unter dem Motto PERSPEKTIV-WECHSEL durch die Innenstadt
  • 18:15 bis 19:00 Uhr – Kundgebung zu den LSBTTIQ-Forderungen auf dem Schlossplatz

Weitere Infos, auch zu allen anderen Veranstaltungen rund um den Christopher Street Day in Stuttgart, gibt es hier.

Beginn: 29. Juli 2017 14:00
Ende: 29. Juli 2017 19:00

3. August 2017 – 6. August 2017

Sommerakademie des GJ-Bundesverbandes

Weitere Infos folgen.

Beginn: 3. August 2017
Ende: 6. August 2017

10. August 2017 – 13. August 2017

Südcamp „Schön selbstbestimmt – Selbstbestimmt schön“

Vom 10. bis zum 13. August ist es wieder soweit: Zusammen mit euch wollen wir vier tolle Tage bei unserem Südcamp in Markelfingen am Bodensee verbringen. Unter dem Motto „Schön selbstbestimmt Selbstbestimmt schön“ wird es dieses Jahr thematisch um Feminismus, speziell um Selbstbestimmung und Schönheit, gehen. Euch erwarten interessante Workshops und eine Podiumsdiskussion zu diesen Themen, drum herum ein Freizeitprogramm und natürlich Lagerfeuerabende sowie Samstagabend unsere Party. Das Südcamp wird auf dem Gelände des DGB-Jugendcamps in Markelfingen direkt am Bodensee stattfinden.

Hier das komplette Programm:

DONNERSTAG
Bis 16:00 Uhr Anreise
16:00-17:00 Uhr Einrichten und Anmeldung
17:00-18:00 Uhr Kennenlernen
19:00 Uhr-20:00 Uhr Abendessen
20:30 Uhr-22:30 Uhr Planspiel oder Open Space Phase

FREITAG
09:30-10:30 Uhr Frühstück
10:30-12:30 Uhr Workshopphase 1
12:30-13:30 Uhr Mittagspause
13:30-15:00 Uhr Open Space
15:00-18:00 Uhr Workshopphase 2
18:00-19:00 Uhr Plenum
19:00-20:00 Uhr Abendessen
ab 20:30 Uhr Abendprogramm

SAMSTAG
09:30-10:30 Uhr Frühstück
10:30-12:30 Uhr Workshopphase 3
12:30-13:30 Uhr Mittagspause
13:30-15:00 Workshopphase 4
15:00-19:00 Uhr Open Space
19:00- 20:00 Uhr Abendessen
20:00-21:30 Uhr Plenum/ Diskussion
ab 22:00 Uhr Party

SONNTAG
09:30-10:30 Uhr Frühstück
11:00-12:30 Uhr Workshopphase 5
12:30-13:00 Uhr Plenum/ Reflektion/ Verabschiedung
13:00 Aufräumen und Abreise

Weitere Infos findet ihr unter http://gjsuedcamp.de/infos/

Ihr wollt dabei sein? Dann meldet euch ab sofort an: http://gjsuedcamp.de/anmelden/

Der Teilnahmebeitrag beträgt 30 €, dafür erhaltet ihr Unterbringung, Verpflegung und Fahrtkostenerstattung. Wir wollen jedoch niemanden ausschließen, wenn sie*er den Beitrag zurzeit nicht aufbringen kann. Wenn ihr euch vom Teilnahmebeitrag befreien lassen wollt, wendet euch einfach vertrauensvoll an unsere Schatzmeisterinnen Ami Lanzinger (Bayern) oder Lea Elsemüller (Baden-Württemberg).

Beginn: 10. August 2017 15:30
Ende: 13. August 2017 14:00
Ort: DGB Jugendcamp Markelfingen
Anschrift:
Am Schlafbach 10, 78479 Reichenau
Kosten: 30 Euro

24. August 2017 – 29. Oktober 2017

Ende Gelände 2017: Kohle stoppen. Klima schützen.

Ende Gelände KohleprotesteKohle muss im Boden bleiben, um den Klimawandel aufzuhalten. Doch Deutschland ist bei der Braunkohleförderung weiterhin Weltmeister! Während Politik und Konzerne untätig bleiben, nehmen wir den Kohleausstieg selbst in die Hand. Im August wird das Bündnis Ende Gelände Kraftwerke im Rheinischen Braunkohlerevier durch Blockaden von der Kohlezufuhr abschneiden. Denn hier wird das Klima verhandelt.
Auch die Grüne Jugend unterstützt die Ende-Gelände-Proteste. Informiere dich auf der Seite des Bündnisses, wie du im August bei den Anti-Kohle-Protesten mitmachen kannst.

Beginn: 24. August 2017
Ende: 29. Oktober 2017
Ort: Rheinland

24. September 2017

Bundestagswahl

Beginn: 24. September 2017 08:00
Ende: 24. September 2017 18:00