Melanie Lang, Marcel Emmerich, Tobias Bacherle, Leonie Wolf

Listenkandidat*innen für den Bundestag

22.11.2016

Am 19. und 20.11.2016 haben die Grünen Baden-Württemberg ihre Landesliste zur Bundestagswahl 2017 aufgestellt. Darauf sind mit Marcel Emmerich, Tobias B. Bacherle, Melanie Lang und Leonie Wolf auch Mitglieder der Grünen Jugend Baden-Württemberg vertreten.

Leonie Wolf und Lena C. Schwelling, Landessprecherinnen der GJBW erklären dazu: „Es freut uns natürlich ganz besonders, dass es mit unseren Mitgliedern nun sogar vier Menschen unter 28 Jahren auf die Liste geschafft haben. Denn auch junge Menschen müssen in Parlamenten vertreten sein, um unserer Generation eine Stimme zu geben.“

Marcel Emmerich, 25 Jahre alt, beispielsweise ist auf Platz 16 der Landesliste gewählt worden. Der ehemalige Landessprecher der GJBW ist außerdem Direktkandidat für den Wahlkreis Ulm und Alb-Donau. „Ich freue mich auf den Wahlkampf und über das gute Ergebnis auf dem Parteitag. Jetzt kommt es darauf an, einen kreativen Wahlkampf zu machen. Dabei stelle ich mein Thema  Datenschutz in den Vordergrund”, erklärt er.

Der Kandidat des Wahlkreises Böblingen, Tobias B. Bacherle, ist auf Platz 18 der Landesliste gewählt worden. „Wir müssen auf die neuen Möglichkeiten des Kulturerlebnisses eingehen – dazu gehört nicht zuletzt ein neues Urheberrecht, das sowohl Künstler*innen als auch Nutzer*innen gerecht wird”, so der 21-Jährige, der auch Mitglied im Landesvorstand der GJBW ist.

Melanie Lang, Direktkandidatin für den Wahlkreis Backnang-Schwäbisch Gmünd, wurde auf Platz 21 gewählt. Die 27-Jährige möchte viele Menschen für grüne Inhalte gewinnen: „Wenn wir Wählerinnen und Wähler für unsere grünen Themen begeistern wollen, dürfen wir nicht für sie denken, sondern müssen mit ihnen denken.”

Darüber hinaus wurde Leonie Wolf, Landessprecherin der Grünen Jugend Baden-Württemberg, auf Platz 33 der Liste gewählt.