Junggrüne Halbzeitbilanz über die Landesregierung

16.05.2018

Dieser Antrag wurde am 13.05.2018 von der Landesmitgliederversammlung beschlossen. „Als stärkste Kraft im Land mit der größten Fraktion die den Ministerpräsidenten stellt darf es nicht zu unserem Problem und auch nicht zum Problem der Landesregierung werden, wenn die bundesweite Sinnkrise der CDU sich in Baden-Württemberg in Form von Machtkämpfen zwischen Frauenunion, Landtagsfraktion, Minister*innen und Landespartei … weiter­lesen

Beschluss: Recyclingpapier an Schulen

16.05.2018

Dieser Antrag wurde am 13.05.2018 von der Landesmitgliederversammlung beschlossen. Die Grüne Jugend Baden-Württemberg fordert die ausschließliche Verwendung von Recyclingpapier an allen Gemeinschaftsschulen,Grundschulen, weiterführenden Schulen, Berufsschulen, Hochschulen und Sonderschulen.Die Verschwendung der Ressource „Papier“ soll nicht nur durch Recyclingpapier entgegengewirkt werden, sondern auch durch das Schaffen eines Bewusstseins für Papierverschwendung. Deshalb möge Schulmaterial doppelseitig bedruckt werden. Außerdem … weiter­lesen

GJBW wählt Vorstand und fordert klare grüne Handschrift

15.05.2018

Die GRÜNE JUGEND Baden-Württemberg hat sich am vergangenen Wochenende zu ihrer Landesmitgliederversammlung in Karlsruhe getroffen. Die anwesenden Mitglieder wählten die Beisitzer*innen des Landesvorstands, diskutierten das Scheitern der Wahlrechtsreform und beschäftigten sich mit dem Thema Digitalisierung. Deniz Gedik (22) aus Tübingen und Tobias B. Bacherle (23) aus Sindelfingen wurden für eine erneute Amtszeit als Beisitzer wiedergewählt. … weiter­lesen

BNN-Interview mit Lena C. Schwelling: „Die CDU blockiert wie ein bockiges Kind“

15.05.2018

Mit freundlicher Genehmigung der Badischen Neuesten Nachrichten (BNN vom 11.5.2018, Ausgabe 107, S. 9) „Die CDU blockiert wie ein bockiges Kind“ Die Grüne Jugend tagt am Wochenende in Karlsruhe / Digitalisierung der Schulen als Schwerpunktthema Stuttgart/Karlsruhe. Von Freitag bis Sonntag findet die Landesmitgliederversammlung der Grünen Jugend in der Europäischen Schule in Karlsruhe statt. Im Mittelpunkt … weiter­lesen

Wahlrechtsreform: Parteitag muss Neubewertung vornehmen

25.04.2018

Mit ihrer Ablehnung der Wahlrechtsreform hat die CDU-Fraktion den Koalitionsvertrag massiv verletzt und damit die Vertrauensgrundlage der grün-schwarzen Zusammenarbeit nachhaltig beschädigt. Das kann nicht folgenlos bleiben. Es muss nun Aufgabe des grünen Parteitags sein, die Situation neu zu bewerten und zu entscheiden, ob noch eine Basis für die Fortsetzung der Koalition besteht. „Ganz offensichtlich saßen … weiter­lesen

Nachhaltige Digitalisierung? – Der Frühjahrsempfang der GJBW

19.03.2018

Am Freitag den 16.März haben wir zu unserem Frühjahrsempfang ins Wizemann.space eingeladen um mit Johanna Pohl, Mitglied der Nachwuchsforschungsgruppe „Digitalisierung und sozial-ökologische Transformation“ der TU Berlin, über die ökologische Dimension der Digitalisierung zu diskutieren. Hier findet ihr eine kleine Literaturliste zu dem Thema: Greenpeace (2017): Clicking Green Greenpeace (2017): 10 Jahre Smartphone Cook & Jardim (2017): Guide … weiter­lesen

Internationaler Frauentag: „Wir kämpfen weiter!“

08.03.2018

Am heutigen Weltfrauentag erinnert die Grüne Jugend Baden-Württemberg daran, dass das Recht auf sexuelle Aufklärung, sexuelle Selbstbestimmung und reproduktive Gesundheit von Frauen bis heute keine Selbstverständlichkeit ist. In vielen Länder sind Schwangerschaftsabbrüche selbst nach Vergewaltigungen oder bei ernsthafter gesundheitlicher Gefährdung der Frauen illegal. Frauen bleibt dann nur die Wahl, sich einem illegalen, zumeist laienhaften und … weiter­lesen

GJXplained – 5 Fragen an Marcel Roth: Fahrbeschränkungen

01.03.2018

Worum geht es bei der Debatte um mögliche Fahrbeschränkungen? Marcel: In etwa 70 Städten in Deutschland ist die Luftverschmutzung, die vor allem durch Diesel-Abgase entsteht und stark gesundheitsgefährdend ist, höher als erlaubt. München ist bei der Grenzwertüberschreitung trauriger Spitzenreiter, dicht gefolgt von Stuttgart. Der Feinstaubalarm in Stuttgart wurde als Instrument eingesetzt, Autofahrer*innen freiwillig zum Verzicht … weiter­lesen

Vicky und Marcel: Junge Power für den Parteirat!

04.12.2017

Viktoria Kruse „Hi ich bin Vicky, ich bin 26 Jahre alt und ich sitze seit kurzem für Euch im Parteirat der Grünen BW. Dort möchte ich mich besonders für Frauenpolitik, Europa und die Anliegen der Grünen Jugend einsetzen. Ich bin in den letzten Zügen meines Politikstudiums und arbeite im Landtag. Momentan beschäftigen mich die Themen … weiter­lesen

MÜNDIGKEIT FIRST, bye bye Alkoholverkaufsverbot!

01.12.2017

Komm zu unserem DRINK TOGETHER Wir stehen für Selbstbestimmung, auch beim Feierabendbier. Deshalb haben wir uns entschlossen dafür eingesetzt, dass das nächtliche Alkoholverkaufsverbot abgeschafft wird. Und wir hatten Erfolg: Am 8. Dezember 2017 fällt das Gesetz und mündige Menschen können endlich wieder selbst entscheiden, wann sie ihr Feierabendbier kaufen. Das wollen wir feiern! Deshalb laden … weiter­lesen