Druck

Herzliche Einladung zur GJBW-Winterfeier in Karlsruhe

28.11.2017

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu und es wird wieder Zeit für die GJBW-Winterfeier. Am 16. Dezember lassen wir das spannende Jahr gemeinsam ausklingen – ab 15.00 Uhr ist alles für Euch bereit, um 15.30 Uhr geht’s mit einem Workshop los, am Abend werden wir eine spannende Green Debate veranstalten und danach wird gefeiert!

ACHTUNG
In diesem Jahr findet die Winterfeier in Karlsruhe statt:
Kinder- und Jugendhaus Mühlburg
Fliederstraße 1
76185 Karlsruhe

PROGRAMM

Ab 15.00 Uhr:
Ankommen

15.30 Uhr:
Workshop mit der feministischen Aktivistin Theresa Lehmann

18.30 Uhr:
Green Debate mit Uli Sckerl, MdL, zur Innen- und Sicherheitspolitik

Im Anschluss:
Gemeinsames Abendessen und gemütlicher Ausklang mit Schrottwichteln

Übernachtungsmöglichkeiten sind vorhanden (Isomatte und Schlafsack nicht vergessen!) und für Frühstück ist gesorgt.

SCHROTTWICHTELN
Weihnachtszeit ist Gabenzeit und auch bei der GJBW-Winterfeier soll das Schenken nicht zu kurz kommen. Deshalb muss sich aber niemand in den vorweihnachtlichen Kaufrausch stürzen, denn wir werden ein Schrottwichteln veranstalten.

Folgende Merkmale zeichnen ein gutes Schrott-Wichtel-Geschenk (SWG) aus:

  • SWG’s sind niemals neu gekauft, immer nutzlos und wurden häufig schon einige Male sinnlos umgezogen.
  • SWG’s verstecken sich am liebsten in nie geöffneten Schubladen, bodennahen Schrankfächern und dunklen Zimmerecken.
  • SWG’s sind hübsch verpackt, damit dem Beschenkten vor dem Öffnen ein kurzer Moment der irrationalen Vorfreude bleibt.

ANMELDUNG
Du möchtest teilnehmen? Dann melde Dich bis Mittwoch, 6. Dezember, per Mail bei Vera (bildungsreferentin@gjbw.de) an. Für Mitglieder der Grünen Jugend Baden-Württemberg erstatten wir wie gewohnt die Fahrtkosten bis zum Bahncard-50-Tarif. Wir bitten Euch, soweit möglich, (Gruppen-) Tickets des Nahverkehrs zu nutzen. Wir freuen uns, wenn Ihr in Eurer Ortsgruppe auf die Winterfeier hinweist und auch Freund*innen einladet, die nicht bei der Grünen Jugend sind – Interessierte sind herzlich willkommen!

Wir freuen uns auch Euch!